Return to Archiv

Tantra Workshop – Adya Nitya Lalita

Einführung in die tantrischen Verehrungsformen der Großen Kosmischen Kraft Tripura Sundari

– gesehen als höchste, schöpferische Energie “Adya Nitya”

4. –  5. Juli 2014           

workshop NityaGlanz und Spiel der höchsten, schöpferischen Energie “Adya Nitya Lalita”

 

Sprache:      Englisch                                                                                                

Programm:

Freitag, 4. Juli von 18.30 bis 20.30

Samstag, 5. Juli von 10.30 bis 18.00

 

workshop nitya 2

PROGRAMMSCHWERPUNKTE

 

     1. Einführung in die esoterischen, tantrischen Praktiken bezogen auf die 16 wesentlichen Manifestationen, “Nityas”, der höchsten, schöpferischen, göttlichen Energie “Adya Nitya Lalita”

 

  1. Verbindung zwischen Mondphasen und heiliger Erotik

 

  1. Wertvolle Momente zur trantrischen Liebesvereinigung

Für die individuelle Berechnung dieser spezifischen Momente können interessierte Teilnehmerinnen ihre Geburtsdaten (Geburtsort, -zeit und –datum) an uns übermitteln.

– Erwecken der okkulten Kraft der YONI

– Erweckung der okkulten Kraft des LINGAMS

 

  1. Reflexion eines tantrischen Aphorismus:

“Jedes menschliche Wesen (…) muss vor der Wiedererlangung seiner eigenen absoluten Identität auf eine bestimmte, einzigartige Weise einen spezifischen Aspekt des Unendlichen manifestieren.” 

– Erweckung des Shaktizustandes in Frauen und des Virazustandes (Zustand des spirituellen Heldens) in Männern-ausgehend von den wesentlichen Attributen unserer Seele

– Stetige Bewusstwerdung der Attribute unserer Seele

 

   5. Die magischen Qualitäten der tantrischen Initiatorin Kaulini, “Jene, die Herzen öffnet”

 

Samstag, 5. Juli, 16.30 – Ritual zur Verehrung der Großen, Kosmischen Kraft Tripura Sundari, gesehen als höchste, schöpferische Energie “Adya Nitya Lalita”
Die mystische Hochzeit in der esoterischen, tantrischen Kaula Schule.