Return to Tantra

Zukünftige Events

Tantra Basis-Kurs mit Seminar

B E W U S S T E   UND   H E I L I G E   E R O T I K

2 Monate Kurs (mit Seminar):

Das Datum und die Uhrzeit werden in Kürze entschieden werden.

Sprache: Englisch (mit schriftlichen Unterlagen in Deutsch)

maithuna-in-khajuraho

Der Tantra Basis Kurs lehrt uns, die sexuellen Energien zu meistern, um ihre ganze ekstatische Fülle

genießen und nutzen zu können.

Das Hauptziel dieses Kurses ist die Vermittlung der Grundzüge tantrischer Spiritualität und Liebeskunst.

Tantra ist ein traditionelles spirituelles System zur Entfaltung des menschlichen Potentials auf allen Ebenen,

welches den Praktizierenden schrittweise mit immer tieferen Schichten seines Seins in Verbindung bringt.

1Da Tantra ein spiritueller Weg ist, der die fundamentalen Energien des Lebens vollständig in den Prozess der

menschlichen Entwicklung einbezieht, kann das Liebesspiel im tantrischen Sinne zu einem Moment der

Einswerdung, Transformation und Befreiung werden.

Die Erlangung der bewussten Kontrolle über die sexuelle Energie sowie die Erweckung und Vergrößerung der

eigenen Liebesfähigkeit sind Grundpfeiler auf diesem Weg.

Ein wichtiges Instrument dabei ist u.a. die Einbeziehung von Techniken aus dem Hatha-Yoga, welche es dem

Praktizierenden erlauben, seine Energien bewusster wahrzunehmen und zu kontrollieren.

 

Inhalt des Tantra Basis–Kurses bei  “Maha Vidya” in Wien:

  • Generelle Züge des Tantra Yoga – Einführung in die tantrische Spiritualität und Liebeskunst
  • Sexologie und Tantra Yoga
  • Die Erweckung der menschlichen Energiezentren (Chakra-s) durch Hatha-Yoga und Meditation
  • Asanas – Stellungen aus dem Hatha-Yoga System zur Erweckung, Verstärkung und Kontrolle der sexuellen Energie.
  • Prinzipien des Tantra und deren Anwendung im Alltag
  • Ganzheitliche persönliche Entwicklung durch die Erweckung und Meisterung der sexuellen Energien
  • Transmutation und Sublimierung der sexuellen Energie im Tantra
  • Die subtile Anatomie des menschlichen Wesens
  • Die Beckenbodenmuskulatur und ihre Bedeutung im Tantra
  • Transfiguration als Werkzeug zur Erhöhung des Bewusstseinsniveaus im Tantra Yoga
  • Die gegenseitige Liebe als Grundbedingung tantrischer Sexualität
  • Sexuelle Stellungen und ihre Wirkungen im Tantra Yoga
  • Natürliche Aphrodisiaka

 

Dieser Tantra Basis-Kurs besteht aus praktischen und theoretischen Elementen und wird durch

ausführliches schriftliches Unterrichtsmaterial ergänzt.

 

Es kommt es zu keinerlei sexuellem Kontakt oder direkten sexuellen Handlungen zwischen den 

Teilnehmern.

Die praktische Übung und Kultivierung der tantrischen Liebeskunst bleibt Hausaufgabe.

logo

Visit Us On Facebook